Willkommen
in unserer CIP Fachambulanz

Herzlich Willkommen in der CIP Fachambulanz in München-Neuhausen. Wir sind ein Therapiezentrum für Abhängigkeitserkrankungen (Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit) und begleiten Sie auf dem Weg in die Abstinenz. Unser erfahrenes Team bietet Ihnen eine integrative verhaltenstherapeutische Entwöhnungstherapie. Bei uns bekommen Sie die notwendige Unterstützung und Stabilität, um eine suchtmittelfreie Lebensführung zu meistern.

Darüber hinaus sind unsere Therapeuten und Therapeutinnen sowie das Ärzteteam für Psychosomatische Medizin dafür qualifiziert, die psychosomatische Rehabilitationsnachsorge (IRENA) durchzuführen. Dieses Programm der deutschen Rentenversicherung ermöglicht den Patienten nach einer ambulanten oder stationären Therapie, eine bestimmte Anzahl von Therapiesitzungen am Wohnort in regelmäßigen Abständen in Anspruch zu nehmen und so den Therapieerfolg zu festigen.

Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, Abstinenz in alltäglichen Entscheidungen und Handlungen umzusetzen und auch in schwierigen Situationen ohne Suchtmittel auszukommen. In der CIP Ambulanz in der Landshuter Allee 45, nur einen kurzen Spaziergang von Rotkreuzplatz entfernt, finden Sie:

  • Umfassende Information und Beratung beim Ersttermin sowie Angebot, ein einer Basisgruppe teilzunehmen
  • Psychosomatische Reha-Nachsorge (IRENA Programm)
  • Ambulante Entwöhnungstherapie
  • Ambulante Nachsorge für Menschen, die bereits eine stationäre Entwöhnung gemacht haben
  • Therapeutische Sucht-Behandlungen speziell für Menschen im höheren Lebensalter
  • Selbsthilfegruppe
Als Versicherter einer gesetzlichen Krankenkasse oder als Privatpatient sind Sie bei uns gleichermaßen herzlich willkommen.

» Download Infoflyer CIP-Fachambulanz